Anzeige

Handball

TSV Köngen hat in Neuffen die Nase vorn

22.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Startschuss für die Bezirksspielfeste der Handball E- und D-Jugenden fiel in Neuffen. In den beiden Sporthallen sowie im Schulgelände ermittelten 233 E-Jugendmädels aus 28 Mannschaften ihren Spielfestsieger. Es wird nicht nur Handball gespielt, es gilt auch in vier Geschicklichkeitsspielen Teamgeist und Können unter Beweis zu stellen. Parallel dazu werden ein 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballweitwurf mit dem Handball absolviert. Es wurden 122 Handballspiele auf vier Spielfeldern durchgeführt. Spielfestsieger wurden die Mädels des TSV Köngen, gefolgt von den Gastgeberinnen des TB Neuffen und dem TV Plochingen. mk/Foto: TBN

Handball

Rücktritt vom Rücktritt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Rückraumspielerin Verena Breidert hängt eine weitere Saison bei der TG Nürtingen dran

Ganz unerwartet kam die Nachricht gestern nicht. Dass Verena Breidert zumindest eine Partie oder vielleicht sogar noch mehrere Begegnungen der anstehenden Spielzeit für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten