Anzeige

Handball

TGN will Platz vier verteidigen

11.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

Ein letztes Mal geht es für die Landesliga-Handballer der TG Nürtingen am Samstag um Punkte in dieser Saison. Um 20 Uhr ist die HSG Böblingen/Sindelfingen in der Theodor-Eisenlohr-Halle zu Gast.

Zwar geht es für die Turngemeinde am Samstag weder um den Aufstieg noch gegen den Abstieg, aber bedeutungslos ist die Partie gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen nicht: Die TG kann ihren vierten Platz mit einem Remis sicher verteidigen, was sicherlich das Ziel nach dieser doch zum Teil recht unterschiedlichen Saison ist.

Speziell in der Rückrunde fanden die Nürtinger immer wieder gegen die Kellerkinder unerklärlicherweise nicht zur gewohnten Spielstärke und ließen dadurch ein ums andere Mal Punkte liegen. Gegen die HSG wollen sie nun noch einmal ihr wahres Leistungsvermögen unter Beweis stellen, um die zweite Landesliga-Saison mit einem Sieg und dem vierten Platz zu beenden. Doch kampflos geschlagen geben werden sich die Gäste sicherlich nicht, denn sie möchten den sechsten Platz verteidigen und außerdem ist da ja noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen, als die Mannschaft von Nürtingens Trainer Rolf Gaber mit einem 34:31-Auswärtssieg die beiden Punkte holte.

Die Partie gegen Böblingen/Sindelfingen ist allerdings nicht der letzte Auftritt der TGN in dieser Saison. Denn in zwei Wochen steht noch das Final Four im Bezirkspokal auf dem Programm und zwar auch in der heimischen Theodor-Eisenlohr-Halle. mpw

Handball

Das Derby soll die Wende bringen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die zuletzt schwächelnde TG Nürtingen erwartet den starken Aufsteiger FSG Waiblingen/Korb

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen warten weiterhin auf das erste große Aha-Erlebnis in dieser Saison. Denn so richtig ins Rollen ist der Vierte der vergangenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten