Handball

TGN und TSVZ ziehen an einem Strang

22.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Beide Vereine haben eine Jugendspielgemeinschaft vereinbart

Die Handballabteilungen der TG Nürtingen und des TSV Zizishausen gehen gemeinsame Wege: Sie haben die Bildung einer Jugendspielgemeinschaft vereinbart. Das gemeinsame Training startet nach den Osterferien.

Die Zahl der Spielerinnen und Spieler in den Jugendmannschaften nimmt laut TGN-Jugendleiter Dieter Strobl immer mehr ab – dies liege zum einen an geburtenschwachen Jahrgängen, zum anderen auch an immer größer werdenden Freizeitangeboten. Die Verantwortlichen der TG Nürtingen suchten deshalb das Gespräch mit dem Nachbarverein TSV Zizishausen und stießen dabei auf offene Ohren. „Nach guten und konstruktiven Gesprächen“, so Dieter Strobl, „wurde gemeinsam beschlossen, in der nächsten Saison mit einer Jugendspielgemeinschaft an den Start zu gehen.“ Bis auf die weibliche A-Jugend (nur eine Mannschaft) kann jetzt jede Jugend mit zwei Mannschaften besetzt werden.

„Wir sind nun breiter aufgestellt“, freut sich Claudia Oppenländer, Jugendleiterin des TSV Zizishausen, der mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatte. „Wir können jetzt in jeder Altersstufe sowohl ein leistungssportorientiertes als auch ein eher breitensportorientiertes Training anbieten“, fügt sie hinzu. Bereits nach den Osterferien soll es mit dem gemeinsamen Training losgehen. hus

Handball