Handball

TG Nürtingen fordert den Primus

25.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Zu einer echten Herausforderung kommt es für die Bezirksliga-Handballer der TG Nürtingen am Samstag ab 20 Uhr in der Eisenlohr-Sporthalle. Im TSV Köngen kommt der derzeit unangefochtene Spitzenreiter der Bezirksliga nach Nürtingen. Dass der TSV aber auch verwundbar ist, hat jüngst der VfL Kirchheim unter Beweis gestellt. Mit dem Unentschieden brachte der VfL den Köngenern den ersten Punktverlust bei. Dennoch ist die Mannschaft um Top-Torschütze Moritz Eisele klarer Favorit.

Die zuletzt gebeutelten TGler hoffen, am Samstag wieder mehr Spieler zur Verfügung zu haben. Dass die Turngemeinde mit jeder Mannschaft mithalten kann, hat sie in Esslingen zwar nur eine Halbzeit lang zeigen können, gegen den TSV Owen und in anderen Partien hat man aber auch schon gute ganze Spielzeiten gesehen.

Der Tabellenzehnte TSV Wolfschlugen II (3:11 Punkte) empfängt am Samstag (16 Uhr) die HSG Ebersbach/Bünzwangen (6:10), die zuletzt beim 33:25-Erfolg über den TSV Denkendorf ansteigende Form zeigte. jüs/red

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten