Anzeige

Handball

TBN II standesgemäß

13.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Die Handballerinnen des TB Neuffen II ziehen weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der Bezirksklasse. Trotz holprigen Beginns in der an Toren armen ersten Hälfte landete der Spitzenreiter einen standesgemäßen 29:13 (10:6)-Erfolg beim TV Nellingen III.

Die Maßnahme von TBN-Trainer Alex Rohde, Nellingens Linda Anthopoulos an die kurze Leine zu nehmen, zahlte sich zwar aus, bremste aber auch das schnelle Spiel der Neuffenerinnen nach vorne. Neuffen ließ sich zeitweilig vom behäbigen Spiel der Nellingerinnen anstecken und konnte sich erst ab der 10. Minute etwas absetzen. Über 4:3 erhöhten die Gäste auf 7:3 (17.). Larissa Lonsinger belohnte in Hälfte zwei ihre Schnelligkeit mit sieben Toren. Nach einem gehaltener Strafwurf von Alexandra Puskas gegen Anthopoulos in der 36. Minute legten die Gäste richtig los. Fünf Tore in Folge zwischen der 37. und 41. Minute brachten die Vorentscheidung, da waren auch acht torlose Minuten zwischen der 44. und 52. Minute egal und am Ende stand ein deutlicher 29:13-Sieg. red/mk

TB Neuffen: Hezeli, Puskas; Gähr, Kleiß (2/2), Widmaier 6, Lepple (4), Lauser, Janko (3), Lonsinger (7), Braunwarth (1), Birkmaier (2), Muckenfuß (4).

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten