Handball

Stuttfeld siegt im HVW-Trikot

20.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Länderpokal in Göppingen

Riesenjubel und Standing Ovations: Die Köngenerin Elisa Stuttfeld vom TV Nellingen hat mit der weiblichen Jugend-Auswahl (Jahrgang 1999) des Handballverbands Württemberg (HVW) am Sonntag vor 1700 Zuschauern in der EWS-Arena in Göppingen den Länderpokal gewonnen. Im Finale dieser Deutschen Meisterschaft der Verbandsauswahlmannschaften setzte sich das Team von Landestrainer Nico Kiener (Herrenberg) gegen die Auswahl des Landesverbandes Sachsen mit 25:23 (11:13) Toren durch. Es war der dritte Erfolg des HVW nach 1997 und 2013. Den großen Tag des HVW komplettierte der achte Platz der zweiten Württemberger Mannschaft (Jahrgang 2000/2001), in welcher Tamara Andreas vom TSV Wolfschlugen zum 16 Spielerinnen umfassenden Kader gehörte. pm/red

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten