Anzeige

Handball

Starke zweite Hälfte

02.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: TSV Wolfschlugen wird seiner Favoritenrolle gerecht

Die kleine Negativserie mit einem Unentschieden gegen Reichenbach und der Niederlage gegen Nellingen haben die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen beendet. Mit 25:18 (13:11) besiegten sie die TG Biberach.

Hinten Abwehrchefin, vorne nicht ganz so durchschlagskräftig: Wolfschlugens Gabriele Mitranic (mit Ball). Foto: Balz

Nach einer etwas fahrigen ersten Hälfte meldete sich vor allem die rechte Wolfschlüger Angriffsseite mit Janina Baumgärtner und Alisa Schweier in den zweiten 30 Minuten eindrucksvoll zurück. Gegen die kompakte 6:0-Verteidigung der Gäste fand der TSV gut ins Spiel. Jacqueline Schnizler, die von Anfang an auf der Linksaußenposition ran durfte, besorgte den ersten Treffer. Biberach glich zwar aus, konnte dann aber ganze neun Minuten nicht mehr einnetzen. Dank solider Abwehrarbeit baute Wolfschlugen einen kleinen Vorsprung auf.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten