Handball

Spitzenspiel in der Eisenlohr-Halle

20.11.2015, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Mit einem Sieg gegen Langenau/Elchingen kann der TSV Zizishausen auf Platz zwei vorbeiziehen

Der seit acht Spieltagen ungeschlagene Tabellendritte empfängt den Tabellenzweiten, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat: Das ist die Ausgangssituation, wenn der TSV Zizishausen am Sonntag um 17 Uhr in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle auf die HSG Langenau/Elchingen trifft.

SKVler Konstantin Glöckler im Anflug auf das Laupheimer Tor. Die Unterensinger wollen in Albstadt zurück in die Erfolgsspur. Foto: Just

Bereits am Samstag (Anpfiff um 20 Uhr in der Mazmannhalle in Albstadt-Ebingen) will der SKV Unterensingen im Auswärtsspiel bei der HSG Albstadt seine Auswärtsbilanz aufpolieren und die Niederlage gegen Laupheim vergessen machen.

Lange ist es her. Was war am Freitag, 11. September? Antwort: Der TSV Zizishausen verlor das Saisonauftaktspiel bei RW Laupheim. Das Besondere daran: Es war die letzte und bisher einzige Niederlage der „Schnaken“ in dieser Saison. Seither gaben die Zizishäuser nur noch zwei Punkte bei den Unentschieden im Derby gegen Unterensingen und gegen Spitzenreiter TSV Blaustein ab.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball