Anzeige

Handball

Spitzenquartett ist unter sich

03.11.2017, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen: Hohe Auswärtshürden

Spitzenreiter TG Nürtingen II muss seine Position beim Dritten MTG Wangen verteidigen und der Tabellenzweite TSV Zizishausen hat keine minder schwere Aufgabe vor sich: der TSV tritt beim verlustpunktfreien Aufsteiger TSV Urach an. Der TB Neuffen, der seine bisherigen sechs Punkte in heimischer Halle holte, möchte beim HT Uhingen-Holzhausen erstmals auswärts punkten.

Zeitgleich müssen die TG Nürtingen II und der TSV Zizishausen am Samstag ihre Spitzenpositionen verteidigen. Spielbeginn ist jeweils um 18 Uhr. Etwas früher starten müssen allerdings die Frauen der Zweiten der TG, denn sie haben die weite Anfahrt nach Wangen ins Allgäu vor sich. „Ich hoffe, wir stecken die lange Auswärtsfahrt gut weg“, ist Trainerin Maria Teresa Fehringer etwas vorsichtig mit einer Prognose. Und sie fährt fort: „Das junge Wangener Team hat bisher daheim noch keinen Punkt abgegeben – wir sind gewarnt.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Handball

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten