Handball

Spiel der vergebenen Möglichkeiten

16.11.2015, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Wolfschlugen unterliegt Lauterstein und damit erstmals seit über anderthalb Jahren daheim

Der Heimnimbus ist futsch. Nach über 18 Monaten (4. Mai 2014) haben die Handballer des TSV Wolfschlugen mal wieder ein Ligaspiel zu Hause verloren. 27:30 (10:14) musste sich der Baden-Württemberg-Oberliga-Aufsteiger der SG Lauterstein geschlagen geben. Vor allem, weil die „Hexenbanner“ sich viel zu viele technische Fehler und Fehlwürfe leisteten.

Wolfschlugens Robin Brandner (beim Wurf) überzeugte mit seinen Rückraumtoren. Foto: Balz

Dreidreiviertel Minuten sind im Handball eine halbe Ewigkeit. Drei Tore in dieser Zeit aufzuholen, das ist in der Regel alles andere als ein Wunder. Dennoch, als Samuel Stoll, Kreisläufer des TSV Wolfschlugen, am Samstagabend nach 56.15 Minuten den Ball an die Latte warf, da war den meisten der 550 Zuschauer in der Sporthalle klar: Das Ding ist gelaufen. Es war eine weitere vergebene Chance der Gastgeber, die zu diesem Zeitpunkt 25:28 hinten lagen und der abgebrühten SG Lauterstein damit den Weg zum Sieg ebneten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten