Anzeige

Handball

SKV wieder an Spitze

24.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Das Bäumchen-wechsel-dich-Spielchen an der Tabellenspitze der Handball-Bezirksklasse der Frauen setzt sich fort. Durch einen 19:15-Erfolg über den TV Plieningen steht der SKV Unterensingen nun wieder vor dem spielfreien TV Reichenbach II an dem Platz an der Sonne.

Obwohl die Unterensingerinnen gegen den TVP über die gesamte Zeit hinweg führten und durchaus spielbestimmend waren, taten sie sich gegen die unorthodox verteidigenden Gäste schwer. Schon früh lagen die Spielerinnen von Trainer Edis Camovic deutlich in Führung (4:1, 7:2, 9:3), weil die dicht gestaffelte 3:2:1-Abwehr Plieningen häufig zu überhasteten und unplatzierten Würfen zwang. So richtig wollte der Knoten dennoch nicht platzen, denn im Angriff blieb beim SKV trotz komfortabler Führung vieles nur Stückwerk. Beim Stand von 10:3 wurden die Seiten gewechselt. In den zweiten Durchgang starteten die Gastgeberinnen gut, weil sie ihre Führung konsequent verteidigten (12:7, 15:7, 17:8). Viele technische Fehler und Unkonzentriertheiten verhinderten aber eine deutlichere SKV-Führung, sodass Unterensingen nach einer insgesamt durchwachsenen Partie Plieningen nicht glanzvoll, aber verdient mit 19:15 bezwang. rb

SKV Unterensingen: Deuschle; Benz, Maike Klingler (3), Rapp, Fröhlich (1), Hertle, Gnann (1), Beck, Knauer (4), Marissa Klingler (2), Pohl, Allilomis (5), Eisenbeil.

Handball

„Es geht um mehr als zwei Punkte“

Handball-Württembergliga Süd: Spitzenreiter TSV Zizishausen empfängt morgen zum Derbyklassiker den TSV Wolfschlugen

Die Handballfans im Raum Nürtingen fiebern dem Derbyklassiker zwischen dem TSV Zizishausen und dem TSV Wolfschlugen entgegen. Auch die Verantwortlichen brennen vor dieser brisanten…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten