Handball

SKV Unterensingen hat sieben Neue geholt

06.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit sieben Neuzugängen starten die Handballer des SKV Unterensingen in ihre erste Saison in der Württembergliga Süd. Bei der Verpflichtung der Spieler haben die Verantwortlichen des Aufsteigers das Hauptaugenmerk auf eine bewährte Mischung gelegt. Torhüter Edis Camovic (26) hat beim HBW Balingen II bereits Regionalliga-Luft geschnuppert, Manuel Lunz (27) zuvor zwei Jahre beim TSV Wolfschlugen das Tor gehütet. Aus Wolfschlugen kommen zudem Florian Brändle und Benedikt Rapp. Das Torhüter-Trio komplettiert Eigengewächs Marc Vogel (19). Auf der Rechtsaußenposition zieht Philipp Keppeler seine Kreise. Er ist mit einem Doppelspielrecht beim A-Jugend-Bundesligisten JSG Echaz/Erms ausgestattet. Linkshänder Tobias Klenner kehrt nach einjährigem Gastspiel beim TSV Zizishausen zurück zu seinen Wurzeln. Das Bild zeigt hinten von links Torwarttrainer Johannes Schmied, Co-Trainer Achim Nagel, Trainer Benjamin Brack, Mitte von links Tobias Klenner, Benedikt Rapp, Philipp Keppeler, vorne von links Manuel Lunz, Marc Vogel, Edis Camovic. fs/Foto: skv

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten