Anzeige

Handball

SKV-Sieg beim Werner-Comeback

13.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen wichtigen Heimsieg feierten die Bezirksliga-Handballerinnen des SKV Unterensingen. Garant dafür waren wieder eine starke Abwehrleistung und der Rückraum, der diesmal seine Abschlussschwäche überwinden konnte. Der TB Neuffen II musste sich daheim dem TSV Weilheim mit 24:27 gschlagen geben.

Unterensingen – Deizisau/Denk. II 25:19

Die HSG ging durch ihre gefährliche Kreisläuferin Anke Schoffer in Führung, aber Laura Single drehte per Doppelpack den Spieß zum 2:1 um (7.). Nach einem weiteren Doppelpack, diesmal durch Lea Hablizel, stand’s 4:1 (10.). Der SKV kam fortan nie richtig weg, und führte zur Pause 12:10. Der fast schon obligatorische Unterensinger Blackout nach dem Seitenwechsel blieb diesmal aus. Stattdessen erhöhten die Gastgeberinnen, bei denen Clara Werner nach langer Verletzung ihr Comeback feierte und den Treffer zum 14:11 (41.) beisteuerte, ihren Vorsprung bis auf 16:11 (44.). Für den SKV blieb es aber ein hartes Stück Arbeit, denn die HSG ließ in ihren Bemühungen nicht nach. Beim 20:17 waren die Gäste gut acht Minuten vor dem Ende noch in Schlagweite, dann setzten sich die Unterensingerinnen aber auf 22:17 ab (58.) und hatten kurz darauf ihren fünften Saisonsieg in der Tasche. deu

SKV Unterensingen: Götz, Deuschle; Lieb (1), Rapp (2), Kilian, Hablizel (7), Single (5), Gehring (6), Beck, Dirmeier (1), Kilian, Allilomis (1), Werner (1), Ehring (1).

Anzeige

Handball

Noch reichlich Ungewissheit

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Planungen bei der TG Nürtingen sind in vollem Gange, doch Vollzug gibt es bisher keinen

Zweitliga-Frauenhandball in Nürtingen hat sich etabliert. Auf die derzeit vierte Saison der TG soll eine fünfte folgen. Der Verein wird bekanntlich wieder eine Lizenz…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten