Handball

SKV geht unter

10.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Nicht bezirksligatauglich präsentierte sich die Unterensinger Reserve und ging folgerichtig bei der SG Hegensberg-Liebersbronn mit 32:42 unter. Dabei war nicht unbedingt der Angriff mit 32 Treffern das gravierendste Problem. Viel eher leistete die Defensive mit über 40 Gegentoren einen Offenbarungseid in puncto Bein- und Armarbeit, Absprache und persönlichen Engagements.

Während sie im ersten Durchgang noch einigermaßen mithielten (Halbzeitstand 19:23), brachen die SKVler in der zweiten Hälfte komplett auseinander und kassierten ein Tor nach dem anderen. Selbst als Trainer Hablizel auf Manndeckung umstellte, fanden die „Spitzmäuse“ nur sporadisch Zugriff auf das Spiel und verloren folgerichtig 32:42 rb

SKV Unterensingen II: Jekel, Vogel; Krieger (2), Zoll (2), Schimmer (1), Benz (1), Krempler (8/4), Götz, Kemmner (2), Spengel (2), Klein, Keller, Eßlinger (5), Stäbler (9)

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten