Anzeige

Handball

SKV-Einbruch in Hälfte zwei

04.12.2018, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck: Neuffen wartet seit fünf Spielen auf einen vierten Saisonsieg

Der SKV Unterensingen II hat beim Kellerduell in Owen eine durchaus überraschende Niederlage einstecken müssen. Vor allem in der zweiten Halbzeit enttäuschte der Handball-Bezirksligist.

Der TB Neuffen hat bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen eine Überraschung verpasst. Der Turnerbund ist nun seit bereits fünf Spielen ohne Sieg.

Ebersbach/Bünzwangen – Neuffen 27:23

Beim TB Neuffen läuft derzeit nicht alles rund. Die Niederlage bei der favorisierten HSG Ebersbach/Bünzwangen ist bereits die fünfte Partie in Folge ohne Sieg. Allerdings auch, weil es die Neuffener in den vergangenen Wochen häufig mit den Spitzenteams zu tun hatten. Mit sieben Punkten und Tabellenrang acht steht der TB allerdings immer noch recht solide da. Wie bereits eine Woche zuvor beim Tabellenführer aus Stuttgart konnte der Turnerbund nur in der ersten Halbzeit mithalten und lag nach 30 Minuten noch denkbar knapp mit 11:13 in Rückstand. „Wir haben während des gesamten Spiels zu viele einfache Tore kassiert“, konstatierte Trainer Andreas Mohring. Spätestens nach einem 6:1-Lauf der Gastgeber mit Beginn der zweiten Halbzeit war die Partie entschieden, den Neuffenern gelang kein Comeback mehr. Trotz der Negativserie aktuell bleibt der TB-Trainer gelassen und positiv. „Die Stimmung bei uns ist derzeit gut“, sagt Mohring, „wir wissen, wo wir herkommen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Handball