Handball

Schorr trifft kurz vor Schluss

08.10.2012, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Primus Zizishausen muss in Weilstetten ersten Punkt abgeben

Zizishausens weiße Weste bekam in der Württembergliga den ersten Fleck. In einer abwechslungsreichen und kampfbetonten Partie drohte beim TV Weilstetten die erste Niederlage, doch Yannic Schorr rettete mit seinem Treffer zum 31:31 (14:14) wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff wenigstens einen Punkt.

Nachdem die „Schnaken“ beim 27:23 (52.) schon scheinbar aussichtslos zurücklagen, wurde dieser späte Ausgleich von den Gästen wie ein Sieg gefeiert. Die Gastgeber waren ob des verpassten ersten Saisonsiegs enttäuscht und TVW-Trainer Dominik Koch sagte nach der Partie etwas geknickt: „Vor dem Spiel wären wir mit einem Unentschieden gegen den Tabellenführer natürlich zufrieden gewesen, aber nachdem wir so dicht vor dem Sieg standen, sind wir schon etwas enttäuscht. Meine Mannschaft hat eine tolle kämpferische Leistung gezeigt und wurde nur mit einem Punkt belohnt.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball