Handball

Plochingen kann weiter träumen

16.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: BWOL-Aufstiegsrunde

Mit 23:30 hatte die SG Muggensturm/-Kuppenheim das innerbadische Duell gegen Amicitia Viernheim verloren. Daher musste auch für den Zweiten der Württembergliga Süd, den TV Plochingen, unbedingt ein Sieg in der Aufstiegsrunde zur Baden-Württemberg-Oberliga her. Nach dem überragenden 39:23-Erfolg reicht der Brack-Truppe am Sonntag bereits ein Unentschieden zum Aufstieg.

Vor 800 Zuschauern ging es gleich gut los. Marco Schwarz parierte den ersten Angriff der Gäste und David Kübler sorgte im Gegenzug für die 1:0-Führung. Damit wurde ein Sturmlauf der Hausherren eingeläutet. Ganz entscheidend war von Anfang an die Ausgeglichenheit im Plochinger Kader, obwohl die Gastgeber auf den verletzten Alex Seibold verzichten musste: beim Zwischenstand von 7:3 hatten sich bereits sechs verschiedene Akteure in die Torschützenliste eingetragen. Als dann auch noch SG-Spielmacher Benny Hoffmann beim 13:8 die Rote Karte sah, war schon früh mehr als eine Vorentscheidung gefallen. Vier Paraden in Serie von Marco Schwarz trugen ihren Teil dazu bei, dass der TVP durch Tempogegenstöße und schön herausgespielte Treffer von 14:10 auf 20:11 davonzog.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 50%
des Artikels.

Es fehlen 50%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball