Anzeige

Handball

Platz vier im Visier

10.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

Die Landesliga-Handballer der TG Nürtingen starten am Samstag um 20 Uhr in der Neuhäuser Hofbühlhalle in die Rückrunde. Der Fünftplatzierte gastiert dann beim Tabellenvierten.

Bei der Zweitliga-Reserve des TV Neuhausen/Erms wartet auf die Nürtinger gleich ein echter Gradmesser sowie eine erste Standortbestimmung. Lediglich ein einziger Punkt trennt die beiden Mannschaften voneinander. Dies bedeutet gleichzeitig, dass die Turngemeinde mit einem Sieg an den Gastgebern vorbeiziehen und sich endgültig in der Spitzengruppe festsetzen würde. Doch ganz so einfach wird die Aufgabe sicherlich nicht. Schon das Hinspiel war mit 28:26 äußerst eng zugunsten der Nürtinger verlaufen. Daher ist davon auszugehen, dass die TVler alles daran setzen werden, die beiden Punkte für sich zu verbuchen und damit nicht nur Revanche für die Niederlage im Hinspiel zu nehmen, sondern damit auch die TGN auf Distanz zu halten.

Personell sieht es bei der Turngemeinde nach der kurzen Winterpause recht gut aus. Trainer Rolf Gaber hat derzeit keine schwerwiegenden Verletzungen zu beklagen. mpw

Handball

„Es geht um mehr als zwei Punkte“

Handball-Württembergliga Süd: Spitzenreiter TSV Zizishausen empfängt morgen zum Derbyklassiker den TSV Wolfschlugen

Die Handballfans im Raum Nürtingen fiebern dem Derbyklassiker zwischen dem TSV Zizishausen und dem TSV Wolfschlugen entgegen. Auch die Verantwortlichen brennen vor dieser brisanten…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten