Anzeige

Handball

Nürtinger daheim eiskalt ausgekontert

14.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TG verliert auch das Derby gegen Neckartenzlingen und wartet weiter auf den ersten Saisonsieg

Langsam wird’s ernst für die Handballer der TG Nürtingen. Das frühere Aushängeschild der Region fristet im Herbst 2017 weiterhin ein einsames und immer noch punktloses Dasein am Tabellenende der Bezirksliga. Denn auch das siebte Saisonspiel in Serie haben die TGler verloren – diesmal setzte es daheim eine 21:28-Klatsche gegen den früheren Kooperationspartner TSV Neckartenzlingen.

Wieder auf verlorenem Posten: Robin Sigel (beim Wurf) und die TGN. Foto: Urtel

Auch der TSV Wolfschlugen II kommt nicht aus dem Tabellenkeller heraus. Die Württembergliga-Reserve stand gegen den ambitionierten VfL Kirchheim auf verlorenem Posten.

TG Nürtingen – Neckartenzlingen 21:28


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Handball

Nun auch Liga-Erfolg für TGN

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtinger 30:28 bei Lintfort ist der erste Saisonsieg

Dass sie nach dem Pokaltriumph gegen Herrenberg auch im Liga-Alltag noch gewinnen kann, unterstrich die TG Nürtingen eindrucksvoll am Samstag beim TuS Lintfort. Dank einer hervorragenden ersten Halbzeit siegte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten