Anzeige

Handball

Noch eine winzige Chance für die TG

28.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck: Nürtingen gastiert im Kellerduell in Altbach – Auch Köngen und Wolfschlugen II auswärts

Die Chance ist zweifellos da, auch wenn sie winzig ist: Mit 20:28 unterlagen die Bezirksliga-Handballer im Hinrundenspiel gegen den Altbach. Morgen (19.30 Uhr) gastiert der Vorletzte TGN zum Rundenabschluss nun beim Drittletzten aus Altbach, der zwei Zähler mehr zu Buche stehen hat. Sollte die Turngemeinde also das Spiel und zudem den direkten Vergleich für sich entscheiden, würde sie noch auf Rang zehn rutschen – und hätte damit den Klassenverbleib in der Tasche. Das Hinrunden-Desaster will die TG morgen vergessen machen und wird sich deshalb noch einmal voll reinhängen. An der Motivation dürfte es demnach nicht mangeln, um diese Gelegenheit zu nutzen. Auf die andere Möglichkeit, dass nämlich der Tabellenzweite Team Esslingen per Relegation den Aufstieg in die Landesliga schafft, will man sich bei der TG nicht verlassen. Dann würde nämlich nur der Tabellenletzte TSV Dettingen/Erms absteigen.

Weniger brisant geht es für den Meister TSV Köngen zu. Ab 20 Uhr spielt der Aufsteiger beim Tabellensiebten TSV Weilheim auf. Im ersten Aufeinandertreffen taten sich die Köngener beim 27:24-Sieg ziemlich schwer. Auch deshalb wollen sie sich ihren Titel mit einem letzten Sieg noch versüßen, um dann bei der Meisterfeier die große Sause steigen zu lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten