Handball

Neuffener Torflut

02.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Der TB Neuffen hat dem TV Reichenbach II beim 38:28 im Nachholspiel am Dienstagabend keine Chance gelassen. Wäre der TBN noch konsequenter in seiner Chancenverwertung gewesen, dann hätten die Neuffener die 40-Tore-Marke erstmals in dieser Saison knacken können.

Mit dem zweiten Sieg binnen vier Tagen hat sich der TBN also vor Ostern schon einmal vier Eier unters Punktenest gelegt. Kein Team konnte sich zu Beginn absetzen. Auf Neuffener Seite war es zunächst Tim Bauknecht, der erste Akzente setzte, immer angetrieben und schön in Szene gesetzt von Stefan Reck, Neuffens agilem Mittelmann. Die Achse Bauknecht auf Schmidt am Kreis funktionierte und Schmidt war es, der einige Strafwürfe herausholte, die Reck verwandelte.

Kevin Krohmer, der dem TBN lange bedingt durch eine Verletzung fehlte, findet zunehmend wieder besser in seinen Spielrhythmus, brillierte mit schönen Anspielen an seine Mitspieler und war selbst immer torgefährlich. Zur Pause führten die Neuffener mit 17:15. Halbzeit zwei lief dann ganz nach dem Geschmack des TBN – basierend auf einer guten Abwehrarbeit und temporeichem Spiel konnten sich die Hausherren absetzen. Die Gäste kamen nicht zur Entfaltung und schwächten sich selbst durch mehrere Zeitstrafen hintereinander oder gar parallel, sodass der TBN alle Trümpfe ausspielen konnte und letztlich deutlich gewann. mk

TB Neuffen: Hartmann, Walz, Schmidt (3), Burk, Bauknecht (8), Reck (11/4), Zanner (1), Hörz (2), Mönch (2), Krohmer (8), Scholz (1), Kalt (2).

Handball

Eine Saison der Extreme

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen verbessert sich im zweiten Jahr um sieben Plätze auf Rang vier

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben in ihrer zweiten Zweitliga-Saison alle Erwartungen übertroffen. Platz vier stand am Ende zu Buche, und damit haben sie sich mal wieder verbessert.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten