Anzeige

Handball

Nächster Teil der Erfolgsstory?

12.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: Tabellenführer TGN muss im letzten Spiel des Jahres nach Gröbenzell

Hält die TGN-Erfolgsstory auch im letzten Spiel des Jahres? Eine schwierige Aufgabe steht den Nürtinger Handballerinnen am Samstag in Gröbenzell bevor. Im Münchner Norden bekommt es der momentan unangefochtene Drittliga-Spitzenreiter um 18.15 Uhr mit dem Tabellenvierten zu tun.

Der Tabellenführer aus Nürtingen gilt im Spiel beim HCD Gröbenzell als Favorit, gewonnen hat er aber noch lange nicht. Die Leistungen des HCD waren zuletzt wechselhaft, obwohl Gröbenzell vor der Saison eigentlich mit zu den Meisterschaftsanwärtern gerechnet werden konnte. Drei Niederlagen haben die Gastgeberinnen allerdings etwas abrutschen lassen.

Von der Besetzung her hat sich Gröbenzell diese Saison eher verstärkt. Mit Christine Königsmann kam eine neue Kraft auf Rechtsaußen vom TSV Ismaning und im halblinken Rückraum stieß schon während der letzten Saison mit Jessica Schulz eine weitere Verstärkung hinzu. Schulz ist in Nürtingen noch bestens als Bundesligahandballerin von Frisch Auf Göppingen und vom TV Nellingen bekannt. Mit Vera Balk blieb zudem die treibende Kraft im HCD-Spiel als Spielmacherin der Mannschaft erhalten. Als zuverlässige Werferin vom Siebenmeterpunkt hat sich Romina Gullotta etabliert, die beim Strafwurf kaum Fehlversuche zu verzeichnen hat.

Nicht nur der Sieg gegen Waiblingen unterstrich den Sonderstatus des Teams von Trainer Stefan Eidt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Handball

Nürtingen wird im Derby überrollt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nach relativ ausgeglichener erster Hälfte verliert die TG im zweiten Durchgang den Faden

Keinen guten Tag erwischten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen beim VfL Waiblingen. Mit 26:36 unterlag die Turngemeinde den nicht nur physisch überlegenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten