Handball

Nach 43 Minuten ist der Spaß vorbei

07.11.2016, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen: TSV Wolfschlugen verliert gegen den Spitzenreiter nach Pausenführung 24:30

Wenn ein Tabellenführer anrückt, wird für einen Gegner die Luft in der Regel dünn(er). Diese Erfahrung haben gestern Abend auch die Oberliga-Einsteigerinnen aus Wolfschlugen gemacht. Nach einer regelrecht berauschenden ersten Halbzeit gegen die HSG St. Leon/Reilingen inklusive Pausenführung folgte alsbald die Ernüchterung.

Wolfschlugens Gabriele Mitranic (beim Wurf) war dreimal für ihre Farben erfolgreich. Foto: Balz

Beim Schlussapplaus der eigenen Anhängerschaft nach Spielende war den Spielerinnen und dem Trainerteam des TSV Wolfschlugen das Resultat aus den Gesichtern abzulesen. Fröhliche Mienen sehen anders aus. Die Enttäuschung über die letztendlich klare 24:30-Niederlage war freilich auch deshalb so groß, weil die Wolfschlugenerinnen über 40 Minuten zumindest ein widerborstiger Gegner für den ungeschlagenen Spitzenreiter aus der Heidelberger Ecke waren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball