Anzeige

Handball

Mit Arbeitssieg auf Platz drei geklettert

24.11.2014, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: SKV Unterensingen schlägt den Tabellenletzten TV Altenstadt trotz schwacher erster Hälfte 35:30

Nach einer schwachen ersten Halbzeit zerstörte der SKV Unterensingen mit einer Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel aufkeimende Hoffnungen des Tabellenletzten Altenstadt auf einen ersten Punktgewinn. Durch den 35:30 (14:14)-Erfolg schoben sich die „Spitzmäuse“ auf den dritten Tabellenplatz.

Nach der Pause wachgerüttelt: Matthias Briem (beim Wurf) und der SKV Unterensingen. Foto: Balz

Davon, dass nur die Höhe des Sieges fraglich sei, wollte Trainer Benjamin Brack vor dem Spiel nichts wissen. Allerdings räumte er ein, „dass alles andere als ein Sieg eine Enttäuschung wäre“. Und es ging auch gut los für die Gastgeber. Marc Vogel entschärfte den ersten Angriff der Altenstädter und Matthias Briem erzielte nach 33 Sekunden das 1:0. Obwohl der Tabellenletzte schnell zum 1:1 und 2:2 ausgleichen konnte, nahm Trainer Christian Dittmann nach rekordverdächtigen zweieinhalb Minuten eine Auszeit, um sein Team neu einzustellen. Witterte er gar zu diesem frühen Zeitpunkt die Gelegenheit auf einen ersten Punktgewinn?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten