Handball

Massongs Einstand misslingt

18.01.2016, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga: Wolfschlugen verliert das Derby gegen Deizisau nach schwacher erster Halbzeit mit 29:30

Tolle Kulisse, tolle Stimmung – aber keine Punkte. Der Einstand von Wolfschlugens neuem Trainer Christoph Massong ist missglückt, der TSV Deizisau gewann das Derby bei den „Hexenbannern“ mit 30:29. Die Gastgeber versuchten nach einer schwachen ersten Halbzeit (15:20) zwar alles, die vierte Heimpleite in Folge konnten sie aber nicht mehr verhindern. „Deizisau war in den entscheidenden Phasen einfach cleverer“, konstatierte Massong.

Deizisaus Frieder Gänzle fährt Benjamin Sott in die Parade. Die Gäste gewannen das Derby in Wolfschlugen mit 30:29 und fügten den „Hexenbannern“ die vierte Heimpleite in Folge zu. Foto: Balz

„Derbysieger, Derbysieger“ skandierten die Deizisauer Spieler und feierten den knappen Erfolg nach – vor allem im zweiten Durchgang – emotionalen 60 Minuten überschwänglich. „Derbys sind immer etwas Besonderes“, freute sich Gästetrainer Mike Wolz, „und umso schöner, wenn man gewinnt.“ Die TSVD-Fans unter den rund 650 Zuschauern jubelten kräftig mit.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten