Handball

Locker heimgeschaukelt

01.04.2014, Von Veit Wager — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga-Süd, Frauen: Wolfschlugener Zwischenspurt nach dem Seitenwechsel

Am Ende stand ein souveräner 30:25-Sieg des TSV Wolfschlugen gegen die TG Biberach. Der Erfolg fiel alles in allem aber nicht deutlich genug für die sehr überlegenen Gastgeberinnen aus.

Wolfschlugens Vivian Höger (mit Ball) besorgte den Anfang. Foto: Balz

Vom Start weg führten die Rot-Weißen und gaben diese Führung im Verlauf des Spiels nicht ein einziges Mal ab. Sie versäumten es allerdings, bereits vor der Pause (14:10) einen deutlicheren Vorsprung herauszuwerfen. Ein Zwischenspurt unmittelbar nach dem Wechsel brachte die spielentscheidende Acht Tore-Führung – in den letzten zehn Minuten schalteten die „Hexenbanner“ aber einen Gang zurück und Biberach gelang zum Ende etwas Ergebniskosmetik.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TG lässt erneut aufhorchen

Frauenhandball: Nürtingen landet beim sechsten Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier auf Platz drei

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben beim Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier in Melsungen ihre tolle Form in der Vorbereitung unterstrichen. Die personell stark dezimierten Nürtingerinnen wurden…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten