Anzeige

Handball

Lehrstunde für die „Schnaken“

01.10.2018, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga: Zizishausen geht bei SG Köndringen/Teningen 28:42 unter

Auch bei der SG Köndringen/Teningen gab es für den TSV Zizishausen nichts zu holen. Im Gegenteil, mit dem 28:42 erlebten die Zizishäuser auch das größte Debakel der letzten Jahre. Vom hoch gesteckten Ziel, einem Mittelfeldplatz, sind die „Schnaken“ nach den ersten drei Spielen und 1:5 Punkten jedenfalls momentan weit entfernt.

Zizishausens Trainer Vasile Oprea hat nach der Auswärtsschlappe bei Köndringen/Teningen wohl noch Sorgenfalten hinzubekommen. Foto: Urtel

Die Gastgeber standen nach drei Auftaktniederlagen schon mit dem Rücken zur Wand, zeigten aber eine starke Reaktion und überzeugten mit erfolgreichem Tempo-Handball. Die Gäste aus Zizishausen hielten nur bis zum 2:2 (4.) durch einen Strafwurf von Timo Wolf mit. Dann folgten vier Treffer der SG zum 6:2 (9.), bei denen Zizishausen mit seiner viel zu passiven Abwehr überhaupt keinen Zugriff auf die gegnerischen Angreifer fand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Handball

Nun auch Liga-Erfolg für TGN

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtinger 30:28 bei Lintfort ist der erste Saisonsieg

Dass sie nach dem Pokaltriumph gegen Herrenberg auch im Liga-Alltag noch gewinnen kann, unterstrich die TG Nürtingen eindrucksvoll am Samstag beim TuS Lintfort. Dank einer hervorragenden ersten Halbzeit siegte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten