Anzeige

Handball

Köngens neuer Trainer verspricht Kontinuität

16.08.2018, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Tim Wagner heißt der Neue auf der Bank der Köngener Handballfrauen. Der 35 Jahre alte Stuttgarter trainierte zuletzt sechs Jahre lang das Frauenteam der HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See, das in der Staffel zwei der Landesliga spielt und dort die letzte Saison auf Platz drei abschloss.

Verantwortet künftig die Geschicke der Köngener Handballerinnen: Tim Wagner.    Foto: hus

Dass sie für die Saison 2018/19 einen neuen Trainer für ihre Württembergliga-Handballerinnen brauchen würden, wussten die Verantwortlichen in der Handballabteilung des TSV Köngen schon frühzeitig. Denn Ex-Coach Armin Dobler und sein Co. Dieter Döffinger, die die Köngener Handballmädels aus der Landesliga in die Württembergliga und dort über den Umweg Relegation auch zum Klassenerhalt geführt haben, hatten ihren Abschied zum Ende der vergangenen Punktrunde schon früh mitgeteilt. Aber trotzdem gestaltete sich die Suche nach einem Nachfolger als nicht einfach, berichtet Anton Thomaser von der sportlichen Leitung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Handball

Nürtingen wird im Derby überrollt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nach relativ ausgeglichener erster Hälfte verliert die TG im zweiten Durchgang den Faden

Keinen guten Tag erwischten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen beim VfL Waiblingen. Mit 26:36 unterlag die Turngemeinde den nicht nur physisch überlegenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten