Anzeige

Handball

Köngenerinnen verpassen den Coup

30.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: TSV-Siegesserie reißt bei der Nellinger Bundesligareserve

Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel für die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen. Beim Tabellenzweiten TV Nellingen II musste sich das Team von Trainer Tim Wagner mit 24:27 geschlagen geben.

Im Gegensatz zu den vergangenen Duellen gegen die Nellinger Bundesliga-Reserve, in denen die Köngenerinnen bislang immer das Nachsehen hatten, reiste der TSV nun erstmalig nicht als Underdog aus dem Tabellenkeller auf die Fildern, sondern konnte nach drei Siegen in Folge und dem Sprung auf Tabellenplatz fünf befreit aufspielen. Nellingen brauchte hingegen dringend den Sieg, um im Kampf um den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga ein Wörtchen mitreden zu können. Am Ende gab der TSVK einen möglichen Erfolg aber selbst aus der Hand. Zu viele einfache Ballverluste, eine teilweise mangelnde Chancenverwertung und eine phasenweise zu durchlässige Abwehr brachten die Gäste um ihre Chance auf den Überraschnungscoup.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Handball

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten