Anzeige

Handball

Köngen stoppt den Negativtrend

30.10.2017, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga 2: 30:26 – TSV schießt sich aus der Krise

Nach vier Niederlagen in Serie haben die Landesliga-Handballer des TSV Köngen gestern Abend in die Erfolgsspur zurückgefunden. Beim 30:26-Heimsieg gegen die SG H2Ku Herrenberg II spielten sich bei den kampfstarken Köngenern allen voran die treffsicheren Rückraumspieler Gian-Luca Pupin und Frieder Gänzle in der Vordergrund.

„Das war ein extrem wichtiger Sieg. Endlich haben wir den Negativtrend gestoppt“, freute sich Köngens Spielertrainer Moritz Eisele gestern Abend über den herbeigesehnten Heimerfolg, nachdem er taktisch offensichtlich alles richtig gemacht hatte. Das Spiel gegen den Tabellenfünften aus Herrenberg lief zunächst nämlich überhaupt nicht nach Plan. Vor knapp 200 Zuschauern in der Köngener Burgschulhalle lieferten sich beide Mannschaften in der Anfangsphase ein munteres Scheibenschießen. Nach zehn Spielminuten waren bereits 15 Tore gefallen. Das Problem aus Köngener Sicht: Die Hausherren lagen zu diesem Zeitpunkt mit 7:8 zurück und mussten auch in den Folgeminuten den Gästen immer wieder den Vortritt lassen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten