Handball

Köngen rennt hinterher

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Trotz einer guten Leistung haben es die Handballerinnen des TSV Köngen verpasst, im Landesliga-Abstiegskampf Boden gutzumachen. Beim TV Weingarten setzte es eine 26:22-Niederlage, mit der die Köngenerinnen weiterhin im Tabellenkeller auf Platz zehn festhängen.

Schon zu Beginn des Spiel hatte Weingarten leichte Vorteile. Durch lang ausgespielte Angriffe, die konsequent zu Ende gespielt wurden, führten die Gastgeberinnen immer wieder mit zwei Toren. Köngen ließ sich zwar zunächst nicht so leicht abschütteln und glich zum 5:5 aus, dann drehten die Gastgeberinnen jedoch auf und vor allem die schnellen Tore von Weingartens Daniela Porombka sorgten für einen Vier-Tore-Vorsprung für den TVW. Bis zur Pause verkürzten die Köngenerinnen auf 11:14.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 44%
des Artikels.

Es fehlen 56%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten