Handball

Köngen klettert auf acht

01.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TSVW II muss sich knapp geschlagen geben

Die Bezirksliga-Handballer des TSV Köngen sind derzeit nicht zu stoppen. Durch den 26:18-Erfolg beim TSV Dettingen/Erms verbesserte sich das einstige Kellerkind von Rang zehn auf acht.

In die andere Richtung schlägt das Pendel weiterhin beim TSV Wolfschlugen II aus. Die „Hexenbanner“ verloren im Duell mit der SG Hegensberg/Liebersbronn, bei der seit dieser Saison einige ihrer früheren Vereinskollegen im Kader stehen, letztlich noch knapp mit 25:26.

TSV Dettingen/Erms – TSV Köngen 18:26

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten