Anzeige

Handball

Köngen II packt’s

12.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Relegation

Das Nachsitzen hat sich gelohnt: Die Handballer des TSV Köngen II machten in den beiden Relegationsspielen gegen den HC Wernau II den Aufstieg in die Kreisliga A perfekt.

Nach dem knappen 24:22 (14:10)-Hinspielsieg in Wernau reichte dem TSV ein 19:19 für den Aufstieg. Was die Spieler dabei auf dem Feld durchmachten, war jedoch ein Wechselbad der Gefühle.

Dass dieser Zwei-Tore-Vorsprung kein großes Polster ist, war den Köngener Spielern klar. Trotz ihrer Nervosität kamen sie gut ins Spiel und führten durch Tore von Hendrik Lindner mit 2:0 (3.). Wernau glich schnell aus und bestimmte ab da das Spiel. Die Gastgeber mussten sich fortan jeden Abschluss hart erkämpfen. In der Abwehr ließen sie dem HCW-Rückraum zu viel Platz, sodass dieser immer wieder unbedrängt zum Abschluss kam. Wernau setzte sich Tor um Tor ab. Bis zur Halbzeit erspielten sich die Gäste eine 13:9-Führung und der Köngener Aufstiegstraum schien zu platzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Anzeige

Handball

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten