Anzeige

Handball

„Katastrophale Vorstellung“

08.12.2014, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Heiningen stürzt Wolfschlugen vom Tabellenthron

Janice Horeth lag niedergeschlagen am Boden. Einige Mitspielerinnen versuchten sie zu trösten. Ein Bild mit Symbolcharakter. Die Handballfrauen des TSV Wolfschlugen verloren gestern Abend überraschend mit 17:20 (7:9) gegen den TSV Heiningen und stürzten von Platz eins in der Württembergliga Süd.

Janice Horeth war mit sechs Toren die erfolgreichste Werferin beim TSV Wolfschlugen. Die bittere 17:20-Heimniederlage des TSVW gegen den TSV Heiningen konnte sie aber auch nicht verhindern. Foto: Balz

Nach der völlig unerwarteten Heimpleite vor 150 Zuschauern sind die „Hexenbanner“, die wochenlang die Liga beherrschten, nur noch Tabellendritter. Neuer Spitzenreiter ist die SG Ober/Unterhausen vor der TuS Metzingen II.

„Das war eine katastrophale Vorstellung“, nahm Trainer Thorsten Findeis nach der dritten Saisonniederlage kein Blatt vor den Mund. Seine Schützlinge spielten ohne das nötige Selbstvertrauen und den unbedingten Siegeswillen. Sie leisteten sich viele leichtsinnige Fehler, enttäuschten im Angriff und versiebten zahlreiche glasklare Chancen. Dazu kamen drei verschossene Siebenmeter von Nina Vollmer, die trotz Nasenbeinbruchs mitwirkte, Kim Prengel und Pia Klages.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Handball

Nürtingen wird im Derby überrollt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nach relativ ausgeglichener erster Hälfte verliert die TG im zweiten Durchgang den Faden

Keinen guten Tag erwischten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen beim VfL Waiblingen. Mit 26:36 unterlag die Turngemeinde den nicht nur physisch überlegenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten