Anzeige

Handball

InfoAuf- und Abstieg

15.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Staffelsieger der Württembergligen Nord und Süd ermitteln den württembergischen Meister und sind gleichzeitig Aufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga. Die Zweitplatzierten der beiden Württembergliga-Staffeln machen den Teilnehmer an eventuellen Relegationsspielen gegen die Vizemeister Badens und Südbadens um den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga aus. Insgesamt steigen vier Mannschaften in die Landesliga ab. In der Regel gelten die Mannschaften auf den Tabellenplätzen zwölf und 13 jeder Staffel als Direktabsteiger in die Landesliga. pm

Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten