Anzeige

Handball

InfoAuf- und Abstieg

15.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Staffelsieger der Württembergligen Nord und Süd ermitteln den württembergischen Meister und sind gleichzeitig Aufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga. Die Zweitplatzierten der beiden Württembergliga-Staffeln machen den Teilnehmer an eventuellen Relegationsspielen gegen die Vizemeister Badens und Südbadens um den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga aus. Insgesamt steigen vier Mannschaften in die Landesliga ab. In der Regel gelten die Mannschaften auf den Tabellenplätzen zwölf und 13 jeder Staffel als Direktabsteiger in die Landesliga. pm

Anzeige

Handball

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten