Anzeige

Handball

InfoAuf- und Abstieg

08.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die beiden Erstplatzierten der Baden-Württemberg-Oberliga bestreiten Aufstiegsspiele zur Dritten Liga. Sollte eine dieser beiden Mannschaften darauf verzichten, kann lediglich der Drittplatzierte zu den Aufstiegsspielen gemeldet werden. Nimmt ein Erst- oder Zweitplatzierter seine Möglichkeit nicht wahr, gilt er als Absteiger und kann in der darauffolgenden Runde nicht in die BWOL aufsteigen. Der Abstiegsmodus in der vierthöchsten deutschen Spielklasse bleibt auch in der Saison 18/19 äußerst kompliziert. Die Verantwortlichen haben sage und schreibe 19 verschiedene Abstiegsvarianten zu Papier gebracht. Klar ist: mindestens drei Mannschaften steigen ab, es kann aber sogar sechs Absteiger geben, sollten dementsprechend viele Teams aus den Ligen darüber absteigen. pm/jsv

Anzeige

Handball

Nun auch Liga-Erfolg für TGN

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtinger 30:28 bei Lintfort ist der erste Saisonsieg

Dass sie nach dem Pokaltriumph gegen Herrenberg auch im Liga-Alltag noch gewinnen kann, unterstrich die TG Nürtingen eindrucksvoll am Samstag beim TuS Lintfort. Dank einer hervorragenden ersten Halbzeit siegte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten