Handball

Hoffnung für die TG

27.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Die Bezirksliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben zwei weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt. Im Kellerduell beim HT Uhingen-Holzhausen siegten die TGlerinnen 26:19.

Während die Gastgeberinnen schon sicher abgestiegen sind, musste die TG Nürtingen punkten, um sich die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Die Nürtingerinnen begannen nervös und lagen 0:2 hinten. Nach einer Auszeit fanden sie besser ins Spiel und schafften den Ausgleich. Durch eine konsequente Abwehrleistung brachte sich die Truppe von Trainer Joachim Glaab mit 9:8 zum ersten Mal in Führung. Bis zur Halbzeit erarbeitete sich die TG eine Zwei-Tore-Führung.

Nach der Pause zogen die Nürtingerinnen auf 17:11 davon. Nach dieser Phase hatte die Heimmannschaft nichts mehr entgegenzusetzen und die TGN gewann verdient mit 26:19. Diese Punkte geben im Nürtinger Lager Hoffnung. Jedoch sollte diese Leistung in den nächsten Spielen erneut abgerufen werden, um den Verbleib in der Bezirksliga zu sichern. chh

TG Nürtingen II: Schneider, Bahsitta, Haußmann, Sigel (6), Moser (2), Hardt (2), Chrobak (1), Müller, Lippik (3), Engelfried-Schulz (1), Mendolia (6), Baumann (1), Caleia (2), Gehring (2).

Handball

TG lässt erneut aufhorchen

Frauenhandball: Nürtingen landet beim sechsten Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier auf Platz drei

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben beim Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier in Melsungen ihre tolle Form in der Vorbereitung unterstrichen. Die personell stark dezimierten Nürtingerinnen wurden…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten