Anzeige

Handball

Hoffen auf nächsten Achtungserfolg

08.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: A-Jugend-Bundesliga Süd

Nach dem starken Auftritt bei Bundesliga-Tabellenführer JSG Balingen/Weilstetten, als die A-Jugend des TSV Wolfschlugen beim 27:33 mit nur sechs Toren unterlag, hofft das Schlusslicht nun gegen die SG BBM Bietigheim auf einen erneuten Achtungserfolg.

Während der Wolfschlugener Abstieg bereits besiegelt ist, kämpfen die Bietigheimer noch um die Qualifikation für die kommende Bundesliga-Spielzeit. Das Team von SG-Trainer Severin Engelmann müsste dazu den sechsten Platz verteidigen, den es zur Zeit mit 18:16 Punkten belegt. Wolfschlugens Kommandogeber Lars Schwend kann allerdings personell aus dem Vollen schöpfen.

Die Partie steigt am morgigen Samstag in der Wolfschlugener Sporthalle. Spielbeginn ist um 16 Uhr. ath/wos

Handball

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten