Anzeige

Handball

„Hexenbanner“ sind heiß aufs Derby

11.03.2016, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Wolfschlugen kämpft gegen den Abstieg, Lokalrivale TSV Neuhausen um den Aufstieg

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen nicht sein. Die Handballer des TSV Wolfschlugen kämpfen gegen den Abstieg in der Baden-Württemberg-Oberliga. Lokalrivale TSV Neuhausen hat den Aufstieg vor Augen. Dennoch scheint der Ausgang des brisanten Spiels am Samstag (20 Uhr) in Wolfschlugen völlig offen zu sein. Das zumindest behaupten die Verantwortlichen der beiden Clubs.

Im Hinspiel in Neuhausen hatten Michael Kutschbach (blaues Trikot) und der TSV Wolfschlugen einen schweren Stand. Foto: Balz

„Unsere Lage ist prekär. Deshalb müssen wir unsere Heimspiele unbedingt gewinnen. Wir werden alles geben, um den Favoriten zu schlagen“, ist Wolfschlugens Trainer Benjamin Brack heiß aufs Derby. „Wir wollen vorne dranbleiben. Aber die Partie wird extrem schwer für uns“, meint Neuhausens Abteilungsleiter Bernd Locher. Er hofft, dass das Nachbarschaftsduell ein Leckerbissen für Handballfans werden wird. Eines ist sicher: Die Halle wird proppenvoll, die Stimmung gigantisch sein.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten