Anzeige

Handball

„Hexenbanner“ setzen auf den Heimvorteil

01.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga

A-Jugend-Bundesligist TSV Wolfschlugen will heute Abend (20 Uhr) gegen Frisch Auf Göppingen zurück in die Erfolgsspur. Eine emotionale Note verspricht dabei die Rückkehr von Eigengewächs Felix Zeiler.

Alle Serien reißen irgendwann einmal. Das musste auch der Nachwuchs des TSV Wolfschlugen am vergangenen Wochenende am eigenen Leib erfahren. Mit 32:36 verlor die A-Jugend gegen die JSG Echaz-Erms. Bis dahin war der TSV zu Hause noch ungeschlagen gewesen. Ein kleiner Rückschlag also im Kampf um die beiden Play-off-Plätze in der Bundesliga Süd.

„Wir sind auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden“, sagt Abteilungsleiter Wolfgang Stoll, der anfügt: „Die Gegner lassen sich so langsam etwas gegen uns einfallen.“ An diesem Freitag folgt nun das nächste Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen. Die Begegnung, die eigentlich schon Anfang November hätte stattfinden sollen, aber aufgrund der Nationalmannschaftsberufung des Göppingers Felix Weißer verschoben wurde, steht dabei unter besonderen Vorzeichen. Mit Felix Zeiler kehrt ein Wolfschlügener Eigengewächs auf die Fildern zurück. Viele Jahre spielte er in der Jugend des TSV, zeitweise sogar trainiert von seinem Vater Gottfried Zeiler. „Das wird auf jeden Fall emotional werden“, ist Stoll überzeugt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 72%
des Artikels.

Es fehlen 28%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten