Anzeige

Handball

Haushoher Favorit

31.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Wolfschlugen gastiert im HVW-Pokal bei der TSG Ehingen

Der Württembergligist TSV Wolfschlugen fährt am morgigen Feiertag Allerheiligen als klarer Favorit zum Zweitrundenspiel des HVW-Pokals zum Bezirksligisten TSG Ehingen an die Donau. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

Der TSV Wolfschlugen hat der Papierform nach ein absolutes Glückslos gezogen. Ohne Wenn und Aber sind die „Hexenbanner“ der klare Favorit in diesem Duell. Sicher wird der TSVW-Coach Lars Schwend einiges testen und an der Mannschaft etwas verändern, aber das Ziel bleibt dasselbe, nämlich in die dritte Runde einzuziehen und einen interessanten Gegner zugelost zu bekommen.

Die TSG Ehingen ist inzwischen in die Bezirksliga abgestiegen. Unter dem neuen Trainer Bernhard Zeiler, dem Bruder von Wolfschlugens letztjährigem Interimscoach Gottfried Zeiler, scheint sich die Mannschaft langsam zu erholen. Zuletzt konnte die TSG doch wieder Fuß fassen und mischt nun vorne in der Tabelle mit. Die Aussichten auf den Wiederaufstieg sind nicht schlecht mit Spielern wie Fiesel, Bulat und Vögtlin, die immer für etliche Treffer gut sind. Am Ende sollten die Rot-Weißen aber doch klar vorne liegen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten