Anzeige

Handball

Glöckler hat es wieder erwischt

18.12.2015, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Eine Knieverletzung setzt den Unterensinger außer Gefecht

Nach der Spielpause am letzten Wochenende schließt der SKV Unterensingen am Samstag (Anpfiff um 19.30 Uhr in der Bettwiesenhalle) mit einem Heimspiel die Vorrunde ab. Nach den jüngsten Siegen gegen Vöhringen und Winzingen-Wißgoldingen soll jetzt gegen den Aufsteiger TV Steinheim/Albuch ein weiterer doppelter Punktgewinn folgen.

Herbstmeister TSV Zizishausen ist derweil spielfrei, weil die MTG Wangen am Sonntag beim Final Four des HVW-Pokals im Einsatz ist.

Auf einen gelungenen Vorrundenabschluss hofft „Spitzmäuse“-Trainer Steffen Rost. „Das wäre auch wichtig im Hinblick auf das schwierige Programm zum Auftakt der Rückrunde“, sagt Rost und räumt ein, „dass uns schon ein paar Punkte fehlen.“ Und er ergänzt: „Wir stehen noch nicht da, wo ich es mir vorgestellt habe.“ Da wäre ein 6:0-Punkte-Zwischenspurt ein versöhnliches Ende einer durchwachsenen Hinrunde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten