Anzeige

Handball

Gaber-Team in der Krise

22.12.2014, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3: TG Nürtingen verliert beim Letzten

Eine echte Krisenzeit durchlebt derzeit die TG Nürtingen. Nur drei Punkte aus den letzten sieben Spielen konnten die Männer um Trainer Rolf Gaber ergattern. Beim Tabellenletzten Wangen/Börtlingen setzte es zum Jahresabschluss noch eine 33:39-Niederlage.

Die TG Nürtingen kommt einfach nicht mehr so richtig in die Gänge. Selbst beim Tabellenletzten trat die Turngemeinde alles andere als souverän auf und konnte lediglich in den ersten fünf Minuten und in der zweiten Halbzeit Paroli bieten. Wangen/Börtlingen hatte physische Vorteile und brachte mehr Gewicht hinter die Würfe als die eher schmächtig wirkenden TG-Spieler, von denen lediglich Torhüter Niels Bücker auch spielerisch in dieser Gewichtsklasse mithalten konnte.

Nur fünf Minuten lang hielt der Widerstand der TG Nürtingen. Nach Boris Hummels Tor zum 4:2 (6.) konnte Dennis Ulbrich Sekunden später zwar noch einmal aufschließen, danach waren aber eindeutig die Gastgeber am Drücker. Über 8:5 (Bayha, 12.) und 13:7 (Schade, 19.) setzte sich die Spielgemeinschaft rasch ab. Zwar merkte man beiden Mannschaften das absolute Haftmittelverbot an, jedoch zeigte die TG Nürtingen dabei die größeren Mängel. Zahlreiche Ballverluste und unpräzise Würfe sowie eine ziemlich desorientierte Abwehr verschafften der HSG viele Freiräume, die sie nutzte und verdientermaßen mit 20:9 eine vorentscheidende Pausenführung mit in die Kabine nahm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Handball

Weihnachten als nächstes Ziel

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen trifft im zweiten Heimspiel auf Lieblingsgegner SV Werder Bremen

Das Warten hat ein Ende. Morgen (19.30 Uhr) bestreiten die Handballerinnen der TG Nürtingen mal wieder ein Heimspiel. Es ist am neunten Spieltag nach über zwei Monaten erst das zweite in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten