Handball

Fulminanter Start

12.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Im Nachbarschaftsduell unterlagen die Handballerinnen des TSV Köngen II mit 16:22 dem SKV Unterensingen. Die Gastgeberinnen legten einen fulminanten Start hin und setzten sich mit 3:0 ab. Nach einer Auszeit der Gäste beim Stand von 4:1 kam es zu einem Bruch im Spiel der Grünen. Im Angriff lief nichts mehr zusammen und die Unterensingerinnen warfen Tor um Tor und übernahmen die Führung. Auch eine Auszeit der Gastgeberinnen brachte keine Ruhe in ihr Spiel und bis zum Pausenpfiff lag Köngen 7:13 zurück. In der zweiten Hälfte gestalteten die TSVlerinnen das Spiel offen, sodass die zweite Halbzeit unentschieden ausging, die zwei Punkte aber nach Unterensingen wanderten. jna

TSV Köngen II: Neises, Riepen; L. Schickfluß (5/1), M. Schickfluß, Stanko (4), Rommel (1/1), Ege (1), Fuchs, Länge, Haslinger, Bergen, Steyer (3/1).

SKV Unterensingen: Götz, Deuschle; Benz (4), Kemmner, Fröhlich (1), Rapp (1), Hertle (6), Single (3), Gnann, Keller, Knauer (3), Klingler, Stuber, Eisenbeil (1)

Handball

TG lässt erneut aufhorchen

Frauenhandball: Nürtingen landet beim sechsten Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier auf Platz drei

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben beim Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier in Melsungen ihre tolle Form in der Vorbereitung unterstrichen. Die personell stark dezimierten Nürtingerinnen wurden…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten