Handball

Freudentränen nach einem unglaublichen Krimi

21.03.2016, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Der TSV Wolfschlugen beweist bei Verfolger Leinfelden-Echterdingen eine tolle Moral und feiert die Meisterschaft ausgiebig

Die „Hexenbanner-Mädels“ tanzten wie wild im Kreis. Manche vergossen Freudentränen. Trainer und Abteilungsleiter lagen sich überglücklich in den Armen. Die 150 Fans sangen lautstark „Oh, wie ist das schön“. Der Jubel beim TSV Wolfschlugen kannte keine Grenzen, als die Meisterschaft am Samstagabend feststand.

Nach dem Meisterstück in Leinfelden-Echterdingen gab es bei den Wolfschlügerinnen kein Halten mehr. Foto: Balz

Der Spitzenreiter machte den Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga nach einem Krimi ohnegleichen und einer furiosen Aufholjagd perfekt. Am Ende stand schließlich ein 28:27-Sieg beim Verfolger HSG Leinfelden-Echterdingen. Es ist der größte Triumph einer Frauenhandballmannschaft in der Vereinsgeschichte. Vor einem Jahr hatten die Männer den Sprung in die vierthöchste deutsche Spielklasse geschafft.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Nur keinen Druck machen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann ihre tolle Saison morgen bei der HSG Hannover-Badenstedt krönen

Die Taktik von Trainer Stefan Eidt ist klar. Ja keinen Druck auf seine Spielerinnen machen, lautet sie. Auch vor der letzten Partie der Saison 16/17 ist das so. Bei der HSG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten