Anzeige

Handball

Favorit kommt ins Schwitzen

02.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal, Frauen: TSVZ schlägt TBN II nur knapp

Landesligist TSV Zizishausen kam in der Bezirkspokalbegegnung gegen die zweite Frauenmannschaft des TB Neuffen mächtig ins Schwitzen. Am Ende setzte sich der Favorit gegen die gut dagegenhaltenden Bezirksklassen-Handballerinnen aber mit 26:24 (8:9) durch und steht in Runde drei.

Neuffens Abwehr war von Beginn an im Bilde und konnte die Kreise der TSVZ-Angreiferinnen immer wieder eingrenzen. Die Zuschauer sahen einen offenen Schlagabtausch, bei dem die niederklassigen Gastgeberinnen zur Pause sogar 9:8 führten. Auch dank Alexandra Puskas, die im Neuffener Tor einen Sahnetag erwischt hatte.

Nach der Pause konnte Zizishausen nicht nur ausgleichen, sondern mit drei Toren in Folge in der 34. Minute mit 12:9 erstmals deutlicher in Führung gehen. Rebecca Braunwarth und die stark aufspielende Sonja Widmaier stellten zwar noch einmal den 11:12-Anschluss her (36.), dann leistete sich die Tälessieben aber eine sechsminütige Schwächephase ohne einen Torerfolg. Das 11:18 in Minute 42 war so etwas wie die Vorentscheidung. Dennoch kämpften die Gastgeberinnen bis zum Schluss. In den letzten zehn Spielminuten gelangen Saskia Lauser und Theresa Hüttig noch einige Treffer, die aber am Ende an der 24:26-Niederlage und dem Pokal-Aus nichts mehr änderten. mk

TB Neuffen: Puskas; Hüttig (4), Gähr, Kleiß, Widmaier (2), Lepple (3/3), Lauser (4), Janko (3), Lonsinger (2), Braunwarth (2), Birkmaier (4), Muckenfuß.

TSV Zizishausen: Watzke; Bodenmüller (5), Schietinger (2), Keyerleber, Wurster (3), Plewnia (5), Chrobak (6), Klaric (4/1), Ulrich (1), Dirmeier.

Schiedsrichter: Hamman (Reichenbach).

Anzeige

Handball

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten