Anzeige

Handball

Eine Niederlage wäre fatal

17.04.2015, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Neuffen muss gewinnen

Für die Handballfrauen des TB Neuffen schlägt am Samstag (18.15 Uhr) die Stunde der Wahrheit. Im Kampf gegen den Abstieg aus der Württembergliga Süd muss gegen das Schlusslicht TV Weingarten unbedingt ein Sieg her.

Nach der Neuffener 24:34-Niederlage im Derby gegen den TSV Wolfschlugen, der am Samstag (20 Uhr) beim TSV Heiningen antritt, ist es am Tabellenende sehr eng geworden. Der TBN steht mit 15:29 Punkten auf dem zehnten Platz, dahinter folgen die HSG Ebersbach/Bünzwangen (14:30), die HSG Deizisau/Denkendorf II (13:33) und der TV Weingarten (12:32).

Für die Schützlinge des scheidenden Trainers Uli von Petersenn – er wird durch Florian Mauch ersetzt – wäre eine Niederlage gegen den Tabellenletzten fatal. Dann nämlich würde der Abstieg drohen. Zwei Mannschaften steigen direkt in die Landesliga ab, der Drittletzte muss in die Relegation. Dies wollen die Rot-Weißen, die zum Saisonschluss am 26. April bei der SG Hofen/Hüttlingen spielen, auf jeden Fall vermeiden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Handball

Weihnachten als nächstes Ziel

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen trifft im zweiten Heimspiel auf Lieblingsgegner SV Werder Bremen

Das Warten hat ein Ende. Morgen (19.30 Uhr) bestreiten die Handballerinnen der TG Nürtingen mal wieder ein Heimspiel. Es ist am neunten Spieltag nach über zwei Monaten erst das zweite in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten