Anzeige

Handball

Ein Favorit ist diesmal nicht in Sicht

07.11.2014, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen erwartet den SKV zum Derby – Wolfschlugens schwerer Gang nach Reichenbach

Alle drei Württembergligisten aus dem Raum Nürtingen müssen erst am Sonntag ran (Anpfiff jeweils um 17 Uhr). Dabei treffen der TSV Zizishausen und der SKV Unterensingen in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle direkt aufeinander. Auf den aktuellen Spitzenreiter TSV Wolfschlugen wartet eine schwere Auswärtsaufgabe beim Tabellenfünften TV Reichenbach.

Anfang April gewann der TSV Zizishausen in eigener Halle das Derby gegen den SKV Unterensingen knapp mit 31:30. Ein ähnlich umkämpftes Spiel dürfen die Fans beider Mannschaften auch am Sonntag erwarten. Foto: Urtel

Unterensingens Trainer Benjamin Brack hofft auf ein Handballfest und Zizishausens Coach Jens Czechtizky erwartet ein erneutes Highlight in einer vollen Halle. Beide Verantwortlichen sprechen auch von großem Respekt voreinander, beide wollen aber keine Prognose abgeben. Ob es wieder so eng wird wie im Vorjahr? In der letzten Saison gewann jeweils die Heimmannschaft knapp und glücklich mit nur einem Tor Differenz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten