Handball

Drei Feldspieler und ein Torwart für die „Hexenbanner“

06.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kader des Handball-Württembergligisten TSV Wolfschlugen für die Saison 2016/17 nimmt konkrete Formen an. Drei Feldspieler und einen Torwart hat der Baden-Württemberg-Oberliga-Absteiger verpflichtet. Alin Ilii (blaues Trikot) kommt vom HC Wernau und wird künftig von seinem Vorgänger Patrick Ehrlich (Zweiter von links) als Torwart-Trainer gecoacht. Hinzu kommen Kreisläufer Florian Rebmann (Dritter von links) von Frisch Auf Göppingen II, Linksaußen Christoph Hönig (Fünfter von links/HC Wernau) und Rückraumspieler Jannik Lehmann (Dritter von rechts/TV Herbolzheim). Jannik Lorenz (links) hat verletzungsbedingt beim TSVW aufgehört und wird zusammen mit Oliver Wiltschko (Zweiter von rechts) Trainer Benjamin Brack (rechts) als Co-Trainer unterstützen. jsv/Foto: Balz

Handball

In Mainz eine Rechnung begleichen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen will sich bei der FSG Mainz/Budenheim für die Hinrundenpleite revanchieren

Die eigene Vergangenheit sollte den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen Mut machen. Nach zwei verlorenen Spielen am dritten und vierten Spieltag starteten sie eine…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten