Anzeige

Handball

Die Show stimmt, das Ergebnis nicht

16.12.2014, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen verabschiedet sich mit einer Niederlage gegen Gerhausen in die Weihnachtspause

Mit einer Niederlage verabschiedete sich der TSV Zizishausen in die kurze Weihnachtspause. In einer torreichen Partie unterlagen die „Schnaken“ dem TV Gerhausen mit 35:36 und rutschten dadurch auf den fünften Tabellenplatz ab.

Neun Treffern von Julian Baum (beim Wurf) folgte die kalte Dusche für Zizishausen kurz vor Schluss. Foto: Urtel

Zizishausen kam in der Abwehr von Beginn an nicht so richtig in die Zweikämpfe – ein Problem, das die „Schnaken“ über die ganze Partie nicht in den Griff bekamen. Die Gäste nutzten jede Chance, das Tempo hoch zu halten, sei es über die Gegenstöße oder die schnelle Mitte. Beim 3:6 durch Uwe Mayer führte Gerhausen mit drei Treffern (8.), aber der TSV kam auch dank eines abgewehrten Strafwurfs von Benjamin Hauptvogel wieder zurück beim 7:7-Ausgleich durch Niklas Minsch (13.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Handball

Weihnachten als nächstes Ziel

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen trifft im zweiten Heimspiel auf Lieblingsgegner SV Werder Bremen

Das Warten hat ein Ende. Morgen (19.30 Uhr) bestreiten die Handballerinnen der TG Nürtingen mal wieder ein Heimspiel. Es ist am neunten Spieltag nach über zwei Monaten erst das zweite in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten